· 

Impressionen vom 3. Festtag im Belpmoos

An einem heissen Sonntag im Belpmoos findet das mittelländisch-westschweizerische Hornusserfest der dritten und vierten Stärkeklasse statt. Dazu finden sich hier einige Impressionen. 

 

Bei strahlend blauem Himmel ist es nicht einfach, die Nousse immer gut zu sehen – daher wurden schon beim Anhornussen die ersten Nousse als «guet» gezählt. Die zunehmende Hitze war nur noch mit einer enormen Wasseraufnahme zu bewältigen und so zog sich dieser Nachmittag gefühlt in die Länge.

 

Nichtsdestotrotz wurden alle Spiele beendet und die Hornusser machten sich auf ins Festzelt zum Bankett und der anschliessenden Rangverkündigung. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0