Der Nachwuchs überzeugt

Am vergangenen Samstag, 8. September 2018 fand das mittelländisch-westschweizerische Nachwuchsfest in Schoren/Neuenegg statt. 

Die jüngsten Mitglieder der Hornussergesellschaft Belp-Toffen waren mit von der Partie. In der Spielergemeinschaft mit den Junghornussern von Wichtrach überzeugten die Jungs und Mädchen mit einer hervorragenden Leistung:

Mit starken 537 geschlagenen Punkten wurden sie Sieger des diesjährigen Verbandsfestes. Damit hatten sie rund 200 Punkte Vorsprung auf die Zweitplatzierten (335 Punkte)!

Drei der Belper Jungs kamen dabei in die vorderen Ränge: Loris Aegerter belegte den dritten Rang und erhielt einen Bronze-Zweig sowie ein Züpfebrett als Auszeichnung. Adrian Glauser (9. Rang) und Nick Finger (23. Rang) erheilten ebenfalls eine Zweig-Auszeichnung. 

 

Doch mit einem Fest ist nicht genug – so stand am Sonntag, 9. September 2018 gleich das interkantonale Nachwuchsfest an. Mit 555 Schlagpunkten, also einer Verbesserung zum Vortag, landeten sie am Ende sehr knapp hinter der Siegermannschaft (566 Punkte) auf dem zweiten Rang. Dies aufgrund von zwei gefallenen Noussen im Ries (2 Nummero).

Der gelungene Mannschaftsauftritt wurde mit dem Festsieg der Einzelschläger durch Loris Aegerter gekrönt. Loris konnte auch am zweiten Tag überzeugen und gewann verdient den Pokal sowie den Gold-Zweig in der zweiten Stärkeklasse. 

 

Wir sind stolz auf euch Jungs und Mädchen! Nach einer überragenden Saison konntet ihr euch auch an beiden Festen behaupten und habt als Team wie auch als Einzelspieler tolle Leistungen gezeigt. 

Es freut uns sehr, dass ihr euch für den tollen Sport begeistert und dieses Hobby so zeitintensiv ausübt. Dank euch ist die Zukunft unseres Vereins gesichert. Weiter so!

 

 

Bist du neugierig geworden und möchtest auch mal deinen Abschlag testen? Sei es für ein Probetraining oder einen Plauschanlass, die HG Belp-Toffen freut sich über deine Kontaktaufnahme!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0